Nächste
Veranstaltung
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
alle Termine


make music make friends!

Was ist FOR ALL PEOPLE?

Musikmachen stärkt Persönlichkeit und Gemeinschaft. FOR ALL PEOPLE vermittelt Instrumental- und Gesangsunterricht für geflüchtete Jugendliche im Raum Frankfurt/Main durch Musikstudierende. In Workshops kommen geflüchtete und beheimatete Jugendliche zum gemeinsamen Musikmachen, Theaterspielen und Kochen zusammen.

 

 

 

Workshops

In unseren Workshops steht das Miteinander im Mittelpunkt. Beim gemeinsamen Musizieren entsteht eine Verbindung unter den Jugendlichen verschiedener Herkunft. Gegenseitiges Interesse füreinander, wie für Musik und neue Instrumente wird geweckt und bereits erworbene Fähigkeiten im Einzelunterricht können in einen größeren Zusammenhang eingebunden werden.

Die Musik schafft eine Verständigungsebene, auf der alle voneinander lernen und miteinander eine gemeinsame Sprache entwickeln.

Die nächsten Termine:

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Willst du uns unterstützen?
Erfahre mehr

Einzelunterricht

FOR ALL PEOPLE organisiert regelmäßigen Instrumentalunterricht für junge Geflüchtete durch Studierende der Frankfurter Musikhochschulen.
Frankfurter SchülerInnen, die bereits ein Instrument spielen, binden wir als Musikpartner mit ein.

Klicke hier, um einen individuellen Termin zu vereinbaren

Willst du uns unterstützen?
Erfahre mehr

MITMACHEN

Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Einzelunterricht

1. Januar 2018 - 1. Januar 2029
kostenlos

Du machst gerne Musik und hast Lust ein Instrument zu lernen? Dann melde dich bei uns. Wir organisieren Einzelunterricht für junge Geflüchtete durch Studierende der Frankfurter Musikhochschulen. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

Mehr Infos & anmelden »
+ Veranstaltungen exportieren

KONTAKT

für alle Anfragen

info@forallpeople.de

Kernteam

Robert Arning, Katharina Deserno, Juliane von Herz, Jonathan Hofmann, Johannes Kasper, Daniel Kemminer, Lucia Primavera, Philippe Schwarz